Social Media

fb wstwr wsYoutubeYoutubeyoutube ws

Upcoming

KO.P.F. 4 Golf-Turnier

9-Loch-Turnier

22.06.2016, 15.00Uhr

Golfplatz Finkenstein

 

Landesmeisterschaften

24. & 26.06.2016

in Klagenfurt

Kugel, Diskus, Hammer

 

Europameisterschaft

03.-10.07.2016

in Amsterdam (NED)

Diskus

Snapshot of the month

Mai 2016

Nicky (N!cky) Watzek -

Leichtathletin und Gesundheitsexpertin

Ich darf Sie herzlich auf meiner Website begrüßen!

Bekannt wurde ich durch meine Profisportkarriere als Kärntner Diskuswerferin, die auch im Mehrkampf startete und als erste, die Cartwheeltechnik (auch bekannt als Watzek-Rad) im Kugelstoßwettkampf einsetzte. Die Liste meiner Erfolge ist lang, zu den größten Errungenschaften meiner Karriere zählen aber:

  • die Goldmedaille bei den 1st European Games 2015
  • Vize Europameisterin - Silbermedaille bei der U23-Europameisterschaft 2007
  • 1. Platz beim Europacup 2007
  • Österreichs Leichtathletin des Jahres 2007 & 2006
  • der 12. Platz bei der Europameisterschaft 2006 als jüngste Teilnehmerin
  • ein 12. Platz bei der U23-Europameisterschaft 2005
  • ein 6. Platz bei der U20-Weltmeisterschaft 2004
  • der 10. Platz bei der U20-Europameisterschaft 2003
  • der Einzelsieg im Kugelstoß innerhalb des Mehrkampf-Europacups 2010
  • 25 österr. Staatsmeistertitel
  • 18 österr. Nachwuchsstaatsmeistertitel
  • viele Österreichische-, Landes- und Stadionrekorde

Im Oktober 2004 bekam ich als österreichische Leichtathletin – mit gerade einmal 19 Jahren - die große Chance, beim Bundesheer in die Förderabteilung Sport (HSZ - Heeressportzentrum) einzurücken und so startete meine Profisportkarriere, die in dieser Form 2012 leider ein eher abruptes Ende nahm.

Mehr als nur eine Diskuswerferin – das ist Nicky Watzek

Leichtathletin Nicky Watzek

Keineswegs gehöre ich zu den typischen Werferinnen mit stämmig-runder Figur, Unbeweglichkeit und enorm viel Kraft.

Dies liegt wohl daran, dass ich bis zu meinem sechzehnten Lebensjahr auch Geräteturnerin war und in die Leichtathletik als Allrounderin, mit Spaß an vielen Disziplinen startete.

Meine Vielseitigkeit und damit verbundene Flexibilität wollte ich immer beibehalten, sie war mir immer sehr wichtig und hatte einen hohen Stellenwert.

Uli - meine Trainerin - verflucht diese enorme Vielseitigkeit zwar manchmal, denn mir wird in einem Training sehr schnell fad, vor allem wenn es zu wenig Abwechslung gibt, jedoch zeichnet mich meine Körpererfahrung, bzw. mein Körperbewusstsein und meine Flexibilität gegenüber Konkurrentinnen enorm aus. Neue Übungen, Bewegungen und Bewegungselemente schnell umzusetzen fällt mir leicht, mich auf neue Gegebenheiten einstellen ist keine Hexerei und der Spaß im Training kommt so auch nicht zu kurz.

Nicky Watzek – das wurde aus der Leichtathletin

Wie auch im Sport bin ich heute in mehreren Bereichen erfolgreich tätig. Nach meinem ersten Karrierenende im August 2012 ging ich meiner festen Anstellung im Bereich Webdesign nach. Seit Anfang 2015 bin ich jedoch als Gesundheitsexpertin für Privatpersonen, Gruppen, Firmen und Unternehmen mit meinem eigenen Unternehmen - N!cky Watzek e.U. - selbstständig und kann mir so meine Zeit wieder flexibler einteilen. Dies lässt auch zu, dass ich mir die Zeit für 2-4 regelmäßige Trainingseinheiten pro Woche nehmen kann. Als ehemalige Spitzenathletin biete ich auch Firmenseminare an und gebe meine Erfahrungen aus dieser Zeit weiter. Am liebsten dabei sind mir gemischte Gruppen mit Mitarbeitern aus allen Bereichen (vom Lehrling über die / den TeamleiterIn bis hin zur / zum GeschäftsführerIn). Ich habe den Sport immer nur als meinen Job gesehen und ihn auch genau in dieser Art und Weise ausgeführt. So ist es kaum zu glauben aber wahr, dass es eine Menge Parallelen zwischen meiner Profisportkarriere und der "normalen Arbeitswelt" gibt. Wirklich Jede/r kann davon profitieren und sich persönlich ein ganzes Eck abschauen. Gemeinsam mit meiner Trainerin Mag. Uli Puhr als Arbeits- und Sportpsychologin setze ich neue Maßstäbe in diese Richtung.

Mit der Eröffnung meiner Athletic Academy Ende 2015 engagiere ich mich als Trainerin neben dem Gesundheitssport für Erwachsene unter anderem auch sehr für den Nachwuchs und möchte meinen AthletInnen vor allem einen körperschonenden Aufbau, vermischt mit einer Menge Spaß, mit größtmöglicher Zielerreichung im besten Leistungsalter gewährleisten. Mir ist es ein Anliegen, professionelles Talentmanagement zu betreiben und keine Talente zu „verheizen“. Aber auch die Jüngsten liegen mir am Herzen. So kooperiere ich als Trainerin mit dem ASKÖ und unterrichte in Kindergärten als auch Volksschulen für mehr gesunde und sinnvolle Bewegungseinheiten, aber auch in Altersheimen sowie bei Jugendlichen bin ich tätig.

Zusätzlich bin ich "Abteilungsleiterin Webdesign" der Firma Design Otter und stehe so, meinen Kunden aber auch meinen MitarbeiterInnen täglich mit einem offenen Ohr als auch mit Rat und Tat zur Seite.

Wer mental von mir lernen möchte bzw. eine Mentaltrainerin mit höchstem Maß an Selbsterfahrung, kombiniert mit fundierten Ausbildungen sucht, der ist bei mir ebenfalls an der richtigen Adresse. Als Lebens- und Sozialberaterin mit vielen weiteren Ausbildungen im Bereich Mentaltraining und -coaching stehe ich nicht nur SportlerInnen zur Seite. Als Co-Initiatorin der Marke KO.P.F.® Training konnten wir ein vielseitiges, individuelles und innovatives Coaching, vereint mit Training der beiden Gehirnhälften auf den Markt bringen, das es in der Form noch nicht gibt und wirklich für jeden individuell abgestimmt ist.

Wer Interesse an einer fundierten Ausbildung im Bereich Sport oder Beratung und Coaching hat, kann von meinen Erfahrungen und meinem Wissen, sowie jenen meiner Trainerin als Top Sportpsychologin und Sportmasseurin an der Otterway Academy profitieren. Hier unterrichte ich in vielen Ausbildungszweigen in Theorie und Praxis.

Damit mir nicht fad wird model ich nebenbei ein wenig und ganz aktuell schreibe ich an zwei Büchern. Dies ist für mich eine völlig neue Erfahrung und ich freue mich schon sehr, wenn ich die fertigen Ausgaben – auch wenn es noch etwas dauern wird - in Händen halten darf.

Nun wünsche ich aber viel Spaß beim Durchstöbern meiner Website -

es lohnt sich immer wieder vorbei zu gucken!

N!cky Watzek